Deutschlands Tor für Kreuzfahrer

Das Columbus Cruise Center Bremerhaven gehört zweifelsohne zu den weltweit modernsten Passagierterminals. Vor dem Hintergrund einer Jahrzehnte währenden Tradition der Passagierschifffahrt in Bremerhaven wurde das Columbus Cruise Center am 2. Mai 2003 eingeweiht. Über 8 Millionen Emigranten sind von der berühmten Columbuskaje in die Neue Welt aufgebrochen. Auch in den darauf folgenden Jahrzehnten hat sich diese Tradition immer weiter verfestigt.

News

Newsletter Juni 2016

Cruise Europe: Erfolg für Bremerhaven – Jahrestagung 2017 findet in Bremerhaven/Bremen statt

Die Columbus Cruise Center Bremerhaven (CCCB) und Wismar sind seit einigen Jahren Mitglied in der renommierten internationalen Kreuzfahrt-Marketing Kooperation Cruise Europe. Dieser Kooperation gehören ca. 120 Häfen aus Nordeuropa an. CCCB verzeichnet einen großen Erfolg auf internationaler Ebene: Mehr Informationen>>>

Columbus Cruise Center Bremerhaven stellt sich auf größere Schiffseinheiten ein

Vielfältige Optimierungen im Service für Kreuzfahrtgäste.

Im Jahr 2016 werden am Columbus Cruise Center  Bremerhaven (CCCB) ca. 35% mehr Kreuzfahrtgäste abgefertigt als im Vorjahr. In 2017 werden voraussichtlich noch einmal mindestens 25% mehr Gäste zu erwarten sein.

Unter diesen Vorzeichen haben wir die Abfertigungsprozesse im Passagierbereich intensiv beleuchtet. Mehr Informationen >>>