Deutschlands Tor für Kreuzfahrer - Wismar

Das Columbus Cruise Center Wismar wurde am 09.09.2012 durch den Besuch der MS Saga Ruby erfolgreich eingeweiht.

Das CCCW sieht sich als touristisches Dienstleistungs- und maritimes Kompetenzzentrum für Kreuzfahrtpassagiere, Reedereien, Reiseveranstalter und Schiffsagenten.

Als UNESCO Weltkulturerbe- und Hansestadt bietet Wismar seinen Gästen unzählige Sehenswürdigkeiten aus den Zeiten der Backsteingotik und der Schwedenherrschaft. Der Alte Hafen, der sich in unmittelbarer Nähe des Kreuzfahrtterminals befindet, lädt durch seine gemütlichen Cafés, Restaurants und Fischkutter zum Verweilen ein. Und auch bis zur historischen Altstadt ist es nur ein Katzensprung. Altes verbindet sich mit Modernem. 

Durch seine optimalen Autobahnanbindungen eignet sich Wismar darüber hinaus als hervorragender Ausgangspunkt für Tagesausflüge nach Schwerin, Lübeck, Rostock, Hamburg und Berlin.

Maritimes Ostsee-Flair in einer lebendigen und pulsierenden Stadt.

News

Azamara Quest in Wismar

Am Freitag, 05.08.2016 machte MS Azamara Quest außerplanmäßig in Wismar fest.

Das Kreuzfahrtschiff von Azamara Club Cruises lief am Freitagmorgen, um 09.30 Uhr ein und verließ die Hansestadt in der Nacht von Freitag auf Samstag, um 01.00 Uhr in Richtung Warnemünde.    

Wismar - Erfolgreiche Zwischenbilanz

Die Hansestadt Wismar zog mit dem Anlauf von ms Silver Wind am 01. Juli 2016 eine Halbjahresbilanz zu ihrem Kreuzfahrtgeschäft. Unter dem Motto „Klein aber fein“ hat Wismar bewiesen, dass es auch für kleinere Destinationen möglich ist, professionell am Kreuzfahrtgeschäft zu partizipieren: Mehr Informationen>>>